SCHULE | SCHLAGZEILEN | A-Z | KONTAKT | SERVICE ( Mittagessen Vertretungsplan)
Krankmeldungen alle Jahrgänge: 040 428 891-157
Menschenrechte und Briefmarathon - ein Projekttag in der Vorstufe


21.01.2020 Die VS UNESCO Gruppe hat sich im Schuljahr 2019/20 mit dem Thema Menschenrechte auseinandergesetzt und wird sich auch weiterhin mit dem Thema beschäftigen, z.B. mit der Präsentation der Comic-Ausstellung „Ach, so ist das? …“ zu dem Thema „Vielfalt von geschlechtlichen Identitäten und sexuellen Orientierungen“ im Mai 2020. Am 10.12.2019 veranstalteten wir einen Projekttag mit der Organisation Amnesty International mit der gesamten Vorstufe. Dort fanden verschiedene Workshops zu dem Thema Menschenrechte statt und erste Schritte zu der Gründung einer Amnesty International Gruppe an der Heinrich-Hertz-Schule wurden unternommen.

Die Schülerinnen und Schüler hatten außerdem Gelegenheit, an dem jährlichen weltweiten Briefmarathon von Amnesty International teilzunehmen. Dabei schreiben jedes Jahr Hunderttausende Menschen weltweit innerhalb weniger Tage Millionen Briefe, in denen sie ihre Solidarität mit Menschen ausdrücken, die unschuldig in Haft oder von Menschenrechtsverletzungen bedroht sind. Jeder Brief zählt, denn jeder Brief kann Folter verhindern, Menschen vor unfairen Prozessen schützen und Leben retten. Deswegen freut es uns sehr, dass die vier Klassen der Vorstufe über 400 individuell formulierte, kritische und solidarische Briefe geschrieben haben!

Die Unterstützer-Briefe vom Dezember 2019 betreffen sechs Jugendliche im Iran, auf den Philippinen, im Südsudan, in Griechenland und in Belarus (Weißrussland), deren Menschrechte akut verletzt werden. Die Briefe richten sich an die zuständigen Behörden oder direkt an die Betroffenen, um ihnen Mut zu machen und zu zeigen, dass sie nicht allein sind.
Den Projekttag und Kopien einzelner Briefe konnten Schülerinnen und Schüler der VS UNESCO Gruppe am Tag der offenen Tür am 18.01.2020 interessierten Eltern und Kindern präsentieren, die die Aktion und den UNESCO Gedanken der Heinrich-Hertz-Schule richtig gut fanden.

Von Amnesty International werden wir in den nächsten Monaten über die internationale Resonanz des Briefmarathons informiert. Zu sehen, dass wir gemeinsam etwas bewegen können, spornt uns an. Wir freuen uns auf den nächsten Briefmarathon im Dezember 2020!

Marianne Metze (UNESCO VS)

HHS-Schlagzeilen

SCHULE

Ansprechpartner

Leitbild & Schwerpunkte

Geschichte

Bildungsgänge

Profile

Projekte

Ganztag

Partner & Freunde

Unterricht / Fächer



TERMINE

06.04.2020 mündliche Prüfungen ESA, MSA, Gy10 bis 9.4.

27.04.2020 Känguru-Wettbewerb

28.04.2020 Infoabend für den Jahrgang 5 zu den Wahlpflichtfächern

05.05.2020 Schriftliche Prüfungen ESA und MSA bis 12.5.

GALERIE


Tag der offenen Tür 2020
| #UNundWIR | Weihnachtskonzerte 2019 | Bundesjugendspiele 2019 | Abiturfeier 2019 |
Alle Fotostrecken

© Heinrich-Hertz-Schule 2020 Datenschutzerklärung | Impressum